Komfortsuche
26.11.2022, 10:15 Uhr
Drei. Zwo. Eins. Michl Müller
BR
25. November | BR | 22:00 - 22:45 Uhr | Kabarett

Inhalt

StereoUntertitelBreitbildformat 16:9

Michl Müller in der letzten Folge dieses Jahres: Frech, furios, fränkisch und immer mit dem gewissen Augenzwinkern begeistert der Ur-Franke in seinem persönlichen Countdown "Drei. Zwo. Eins. Michl Müller" mit kuriosen und absurden News. Außerdem zeigt er erneut in zahlreichen Sketchen seine komödiantische Wandlungsfähigkeit. Zu Gast ist dieses Mal Markus Krebs, deutscher Stand-up-Comedian und erfolgreicher Witzeerzähler mit Ruhrpott-Humor. Er ist DER Witzeerzähler der Nation, bekannt für seine gnadenlos-kompromisslosen Pointen im unverwechselbaren Ruhrpott-Slang: Markus Krebs. Der 52-jährige gebürtige Duisburger ist gelernter Groß- und Außenhandelskaufmann, arbeitete als Vize-Baumarktleiter und in der Gastronomie. Der fanatische Anhänger des Fußballvereins MSV Duisburg gewann 2008 den Niederrheinischen Comedy-Preis und 2011 den Comedy Grand Prix bei RTL. Inzwischen ist er multipräsent im TV, u.a. in Sendungen wie "Tietjen und Hirschhausen", "Gefragt - Gejagt" oder "Wer weiß denn sowas?". Nach seiner ersten Tournee mit dem Programm "Literatur unter Betäubung" 2012 und dem darauffolgenden "Pass auf ... Kennste den?!" ist er derzeit mit "Comedy alle wegen mir" deutschlandweit unterwegs. Krebs, der 2019 an der Seite von Gary Anderson an der "Promi-Darts-WM" teilnahm, betreibt seit 2020 den Podcast "Comedyaktion mit Markus Krebs". Und er kümmert sich in der Stiftung "Rolli-Rockers-Sprösslinge e.V." um kranke Kinder. Jetzt schlägt er bei Michl Müller auf - Ruhrpott trifft auf Franken, eine comedymäßig vielversprechende Mischung.


Laufzeit: 45 Minuten
Genre:Kabarett, D 2022
Gäste:Gäste: Markus Krebs