Komfortsuche
17.05.2022, 16:31 Uhr
Erlebnis Bühne - Aus der Arena di Verona: La Traviata
ORF 3
15. Mai | ORF 3 | 20:15 - 22:40 Uhr | Oper

Inhalt

StereoBreitbildformat 16:9

Mit einer spektakulären Neuinszenierung von Giuseppe Verdis Opernhit "La Traviata" feierte die Arena di Verona im Sommer 2021 ihren Neustart nach der Coronapause! Das Seelendrama um Liebe, Leben und Tod ist mit Sonya Yoncheva und Vittorio Grigolo in einer absoluten Starbesetzung zu erleben! Im Zentrum der Geschichte steht die lebenshungrige Kurtisane Violetta Valéry, die sich in den Edelmann Alfredo Germont verliebt. Weil seine Familie gegen die Verbindung ist und Violetta weiß, dass sie bald ihrer Krankheit erliegen wird, verzichtet sie auf ihre große Liebe. Wir erleben diese emotionale Achterbahnfahrt in der ehrwürdigen Freiluftkulisse des antiken Amphitheaters in einer stimmgewaltigen Traumbesetzung. In der Rolle der Kurtisane Sonya Yoncheva, die laut WELT "als beste Violetta seit Maria Callas" gefeiert wird. Vittorio Grigolo steht ihr in der Rolle des Alfredo Germont als ebenbürtiger Partner zur Seite. Dirigent Francesco Ivan Ciampa Regie Michele Olcese Chordirektor Vito Lombardi Orchester, Chor, Ballett und Techniker der Arena di Verona Violetta Valéry Sonya Yoncheva Alfredo Germont Vittorio Grigolo Flora Bervoix Clarissa Leonardi Annina Yao Bohui Verona 2021


Original-Titel: Giuseppe Verdi "La Traviata"
Laufzeit: 145 Minuten
Genre:Oper, A, I 2021
Regie: Tiziano Mancini

Schauspieler:

Violetta ValérySonya Yoncheva
Alfredo GermontVittorio Grigolo
Flora BervoixClarissa Leonardi
AnninaYao Bohui