Komfortsuche
06.05.2021, 18:16 Uhr
Agatha Christie: Mörderische Spiele
One
05. Mai | One | 20:15 - 21:45 Uhr | Krimiserie

Inhalt

Zweikanalton

Bei einer Fahrt mit dem Motorroller verschuldet Marlene einen Unfall, bei dem sich Alice ein Bein bricht. Im Krankenhaus und an den Rollstuhl gefesselt, wird die junge Journalistin mittelbar Zeugin mehrerer Morde: an Schriftsteller Albert Major, der einen Mordfall aufklären wollte, an Schwester Viktoria, die zu viel wusste, und schließlich - versehentlich - an Lucette Vidal, der Frau des Klinikchefs Professor Vidal. Bis zur Leichenschau durch den neuen Gerichtsmediziner Tim Glissant steht Dany Courelle unter Verdacht, die geisteskrank wirkende Frau der Arztes Paul Courelle. Die chirurgisch ausgeführten Stichwunden der Opfer bringen Kommissar Laurance aber auf Vidals Spur und die seines Assistenten und Geliebten Lucettes, Edouard Bouchard. Als der herzkranke Millionär Raymond Rafil im Krankenhaus stirbt und dessen Sekretärin Esther das Vermögen erbt, kommt der Ermittler auf den wahren Mörder, der beinahe auch Alice umbringt, die dank einer vertauschten Akte für todkrank gehalten wurde.


Original-Titel: Les petits meurtres d'Agatha Christie
Untertitel:Albert Major redete zu viel
Laufzeit: 90 Minuten
Genre:Krimiserie, F 2016
Regie: Eric Woreth
Folge: 16
FSK: 12

Schauspieler:

Alice AvrilBlandine Bellavoir
Swan LaurenceSamuel Labarthe
Flic MartinEric Beauchamps
MarlèneElodie Frenck
TricardDominique Thomas
Timothée GlissantCyril Guei