Komfortsuche
23.06.2017, 21:11 Uhr
Lost Highway
ARTE
19. Juni | ARTE | 22:35 - 00:50 Uhr | Mysterythriller
Lost Highway

Inhalt

Stereo

Der Jazzmusiker Fred Madison steckt in einer tiefen seelischen Krise. Voller Argwohn schaut er auf seine Frau Renee. Zerfressen von Eifersucht verdächtigt er die attraktive Brünette, ihn mit einem anderen Mann zu betrügen. Es geschehen mysteriöse Dinge. Fred wird plötzlich verhaftet. Der Grund: Er soll Renee auf bestialische Art ermordet haben. Fred, der sich an nichts erinnern kann, wird verurteilt und wandert ins Gefängnis. Als die Wärter eines Morgens die Zellentür öffnen, erleben sie eine Überraschung: Nicht Fred, sondern ein verstörter junger Mann namens Pete Dayton sitzt in der Zelle. Pete war zuvor auf ungeklärte Weise aus seinem Elternhaus verschwunden. Auch er hat keinerlei Erinnerung an das, was mit ihm geschehen ist. Da man keine Anschuldigungen gegen Pete erheben kann, wird er entlassen. Er versucht, in sein altes Leben als Automechaniker zurückzufinden. Doch bald gerät auch Petes vermeintlich normaler Alltag aus den Fugen. "Lost Highway" wurde von der Lynch-Fangemeinde und der Filmkritik begeistert aufgenommen. Der "film-dienst" bezeichnete den Film als "(...) verstörende, äußerst komplexe Reise ins Unheimliche, die mit den Mitteln der Verrätselung und des Horrorfilms den Zuschauer in Bann schlägt. Ein filmisches Meisterwerk, das über viele Fragen der Gegenwart zur Auseinandersetzung zwingt." "Lost Highway" ist ein labyrinthisch verschachtelter Psycho-Thriller über Eifersucht, Verführung, Sex und Verbrechen, angesiedelt auf der Grenze zwischen alptraumhaft verzerrter Wirklichkeit und frei gestalteter filmischer Imagination.


Laufzeit: 135 Minuten
Genre:Mysterythriller, USA, F 1997
Regie: David Lynch
FSK: 12

Schauspieler:

Fred MadisonBill Pullman
Renee Madison / Alice WakefieldPatricia Arquette
Pete DaytonBalthazar Getty
der geheimnisvolle MannRobert Blake
SheilaNatasha Gregson Wagner
ArnieRichard Pryor

Weitere Empfehlungen